pmg - Pressedienst Medizin Gesundheit

08.02.2021

Panikattacken und Depression genetisch verbunden

Marburg. Depression, Angstattacken und starke Reizbarkeit hängen genetisch zusammen. Bestimmte Bausteine von Genvarianten, die bei von Panikstörung Betroffenen häufiger vorkommen, wurden identifiziert; außerdem ein genetischer Zusammenhang zwischen Panikstörung, Depression und Neurotizismus (die Person zeichnet sich durch erhöhte Reizbarkeit aus). Im Marburger Institut für Humangenetik unter Leitung von Dr. Andreas Forstner und ForscherInnen aus Dänemark, Estland und Schweden wurden Daten von über zweitausend Betroffenen und annähernd achttausend gesunden Kontrollpersonen ausgewertet. „Es ist durchaus wahrscheinlich, dass Personen mit großer Reizbarkeit eher als andere zu Gefühlen wie Angst neigen, die sich bis zu Panikattacken steigern können", folgert Forstner. Und weiter: „Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass Angststörung und Depression die extremen Ausprägungen von seelischen Veranlagungen sein könnten, die auch jeder gesunden Persönlichkeit zugrunde liegen.“ Warum die Einen erkranken und die Anderen nicht, ist bisher unklar. Ob die Erkenntnisse zu neuen Therapien führen, bleibt abzuwarten.




Weitere News

07.12.2020
Wenn angeborener niedriger Blutdruck belastet

17.11.2020
Mit Haushund nach Herzinfarkt oder Schlaganfall gesünder leben

12.10.2020
Nasaler Grippe-Impfstoff für Kinder

14.09.2020
Rheumatoide Arthritis: Angepasste Ernährung und Bewegung können helfen

09.08.2020
Nach Bruch wegen Osteoporose nachbehandeln lassen

17.07.2020
Eisenmangel trifft Herzschwäche

15.06.2020
Patienten können sich bei Ärzten jedweder Fachrichtung impfen lassen

11.05.2020
Gewichtszunahme trotz Lipidsenker

14.04.2020
Ab vier ist Empathie möglich

10.03.2020
Trotz Hochdruck- und Lipidbehandlung ändert sich Lebensstil nicht genügend

10.02.2020
Gesundes Mikrobiom schützt auch Darmnervenzellen

11.12.2019
Eisenmangel bei CED therapieren

11.11.2019
Schaufensterbeine sollten zum Ultraschall-Check gehen

10.10.2019
Hand-Nerven-Engpass wegen intensiver Smartphone-Nutzung

25.09.2019
Sonnencremes bremsen Vitamin-D-Produktion

06.08.2019
Bei Hitze sind Diabetes- und Blutdruckmedikamente anzupassen

01.07.2019
Kohl ist einheimisches Superfood

03.06.2019
Humane Papillomviren-Impfung auch für Jungen

07.05.2019
Kinderzähnchen richtig pflegen

01.04.2019
Teamsport - und Jungen gedeihen seelisch

04.03.2019
Weißdorn ist Arzneipflanze 2019

07.02.2019
Forschung: Hüftprotheses-OP mit Beinlängenmessung

 

 
Copyright 2008 © Kocomed  •  Created by www.keller-mediendesign.de